Stimmungsbild

Dipl.-Psych. Verena Amend

Portrait Dipl.-Psych. Verena Amend

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Alle Privatkassen und Beihilfe, gesetzliche Krankenkassen im Kostenerstattungsverfahren, siehe Kosten für die Therapie.
Da ich lange im Nachbarland tätig war, spreche ich auch Luxemburgisch.

Erwachsenentherapeutin nach dem HPG – Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ehrenamt für Kinder

Tätigkeit als Psychologin

Seit Okt. 2010

in eigener Privatpraxis tätig

2008 – 2010

Mitarbeit in der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutischen Praxis von Herrn Dipl.-Psych. Brettle, Wittlich

2007 & 2008

Psychologische Stationsleitung der Kinderstation im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen GmbH, Abt. Kinder- und Jugendpsychiatrie, Trier

2006 – 2007

Selbstständige Tätigkeit in der Kinderarztpraxis Dr. Agathe Traut, Schweich

2005

Mitarbeit im Sozialpädiatrischen Zentrum Trier – Kinderfrühförderung, Trier

2003 – 2006

Leitende Psychologin im Kinderheim Fondation de Colnet d’Huart, Bertrange - Luxemburg

1996 – 2003

Studium der Psychologie, Schwerpunkte Pädagogische & Klinische Psychologie, Universität Trier


Tätigkeit als Erzieherin

1987 – 2003

Tätigkeit als staatl. anerkannte Erzieherin in sozialen Einrichtungen, Luxemburg & Israel


Der Schwerpunkt meiner Arbeit lag dabei auf verhaltensauffälligen, geistig behinderten sowie misshandelten und missbrauchten Kindern und Jugendlichen.

Dipl.-Psych. Anne Philippi

Portrait Dipl.-Psych. Anne Philippi

Psychologische Psychotherapeutin

Tätigkeit als Psychologin

Seit Nov. 2012

Selbstständig als Psychologische Psychotherapeutin in der Praxis Petrisberg

Seit März 2011

Erweiterte Fachkunde Kinder- und Jugendpsychotherapie am Zentrum für Psychologische Psychotherapie der Universität Heidelberg

2009 – 2011

Diplom Psychologin an der Psychotherapieambulanz der Universität Trier

2008 – 2009

Bezugs- und Gruppentherapeutin in den MediClin Bliestal Kliniken, Fachbereich Psychosomatik, Blieskastel

2006 – 2008

Mitarbeit in der Psychotherapeutischen Praxis von Frau Dipl.-Psych. Mechthild Streit, Losheim am See

2003 – 2008

Studium der Psychologie, Universität Trier


Dipl.-Psych. Dr. Christina Lukas

Portrait Dipl.-Psych. Dr. Christina Lukas

Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)

Tätigkeiten als Psychologin

Seit Sept. 2013

Selbständig tätig als Systemische Therapeutin und Beraterin in der Praxis Petrisberg sowie als Supervisorin, u.a. in Krankenhäusern

Seit März 2009

Lehrtätigkeit an der Université du Luxembourg im Masterstudiengang Gerontologie zum Thema „Psychosoziale Krisen und Psychotherapie im Alter“

Seit April 2008

Lehrtätigkeit an der Universität Trier im Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie zum Thema „Geriatrische Störungen“

2007

Abschluss der Promotion, Universität Trier

Seit Sept. 2003

Leitung der Gerontologischen Beratungsstelle der Vereinigten Hospitien Trier und der Universität Trier

Seit 2002

Zahlreiche Referententätigkeiten im Bereich der Alternspsychologie sowie der Kommunikation in Gesundheitsberufen für verschiedene soziale Träger (z.B. Alzheimer Gesellschaft Region Trier e.V., Marienhaus GmbH, Caritasverband Trier e.V.)

1996 – 2003

Studium der Psychologie, Universität Trier und University of Minnesota


Dipl.-Psych. Nora Hallwachs

Portrait Dipl.-Psych. Nora Hallwachs

Psychologische Psychotherapeutin

Tätigkeiten als Psychologin

Seit 2016

Selbstständig als Psychologische Psychotherapeutin in der Praxis Petrisberg

Seit 2015

Psychologische Psychotherapeutin in der Fachabteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, in der Fachabteilung für Orthopädie sowie in der Privaten Akutklinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Gesundheits- und Reha-Zentrum Saarschleife in Orscholz

2014

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin im KV-Richtlinienverfahren Kognitive Verhaltenstherapie

2010 – 2014

Diplom-Psychologin in der Psychotherapieambulanz der Universität Trier, Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin

2010 – 2014

Mitarbeiterin im Organisationsteam des Weiterbildungsstudiengangs Psychologische Psychotherapie und in der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Trier

2010 – 2011

Diplom-Psychologin in der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

2003 – 2009

Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie, Universität Trier


Dipl.-Psych. Stephanie Lampert

Portrait Dipl.-Psych. Stephanie Lampert

Psychologische Psychotherapeutin

Tätigkeiten als Psychologin

Seit 2016

Niedergelassen als Psychologische Psychotherapeutin mit Kassensitz in eigener Praxis in Hoppstädten-Weiersbach

Seit 2016

Hochschuldozentin im Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie an der Universität Trier zum Thema Krisenintervention

Seit 2014

Freiberufliche Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin in der Privatpraxis Petrisberg

Seit 2013

Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin im KV-Richtlinienverfahren Kognitive Verhaltenstherapie

2010 – 2015

Diplom-Psychologin an der Psychotherapieambulanz der Universität Trier

2007 – 2015

Ambulante psycho-soziale Betreuung chronisch erkrankter Menschen (Schwerpunkt psychische Erkrankungen) bei Club Aktiv e.V., Trier

2005 – 2014

Freiberufliche Dozentin an der Akademie für Betriebs- und Unternehmensführung Saarbrücken für die Fächer Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Unternehmenskultur

2005 – 2007

Praxisjahre im Rahmen der Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen

2004

Abschluss als Diplom-Psychologin an der Universität Trier

1999 – 2008

Angestellte bei der Sparkasse Trier im Bereich Directbanking sowie praxisbezogene Diplomarbeit zum Thema Unternehmenskultur der Sparkasse Trier


Dipl.-Psych. Dr. Annette Wengenroth

Portrait Dipl.-Psych. Dr. Annette Wengenroth

Psychologische Psychotherapeutin

Tätigkeiten als Psychologin

Seit 2017

Niederlassung in eigener Psychotherapeutischer Praxis, Birkenfeld
Selbstständig als Psychologische Psychotherapeutin in der Praxis Petrisberg, Trier

2016

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

2004 – 2016

Diplom-Psychologin an der Psychotherapieambulanz der Universität Trier

2009 – 2011

Diplom-Psychologin in der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

2002 – 2009

Elternzeit, Auslandsaufenthalt, Tätigkeit als Dozentin

1999 – 2002

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Psychoanalyse, Psychotherapie und psychosomatische Medizin am Universitätsklinikum Homburg Saar

1994 - 2000

Promotion im Fach Psychologie an der Universität des Saarlandes

1994 - 1997

Stipendiatin des Graduiertenkollegs Kognitionswissenschaft an der Universität des Saarlandes

1993

Diplom-Psychologin in der Rheinlandklinik, Bad-Bertrich

1993

Abschluss als Diplom-Psychologin an der Universität Trier